Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

rezepte:massaman-curry [2020/07/04 10:12] (aktuell)
Till Helge Helwig angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Massaman-Curry ======
 +
 +Eine vegetarische Version dieses thailändischen Curry-Klassikers.
 +
 +===== Zutaten =====
 +
 +  * 1 Süßkartoffel
 +  * 2-3 Kartoffeln
 +  * 1 kleiner Blumenkohl (alternativ geht auch Broccoli)
 +  * 1 Zucchini
 +  * 1 Dose braune Linsen
 +  * 200ml Gemüsebrühe
 +  * 1 Zwiebel
 +  * 250ml Kokosmilch
 +  * 1 Frühlingszwiebel
 +  * Massaman-Currypaste (oder Thai-Currypaste, notfalls einfach rote Curry-Paste)
 +  * Olivenöl
 +  * Pfeffer & Salz
 +
 +===== Zubereitung =====
 +
 +  - Backofen auf 200°C Umluft (oder 220° Ober-/Unterhitze) vorzheizen
 +  - Kartoffeln und Süßkartoffel schälen und in ca. 1cm Würfel schneiden
 +  - Blumenkohl bzw. Broccoli in kleine Röschen auftrennen
 +  - Zucchini der Länge nach vierteln und dann in ca. 1cm Stücke schneiden
 +  - Die Gemüsewürfel mit 1-2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und dann auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen
 +  - Das Gemüse für 20-25 Minuten in den Ofen schieben bis es weich ist und an einigen Stellen Farbe bekommen hat
 +  - Linsen in einem Sieb abgießen und abspülen
 +  - Zwiebel abziehen und in dünne Streifen schneiden
 +  - In einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen (mittlere Hitze reich!) und die Zwiebeln darin glasig dünsten
 +  - Nach Geschmack Currypaste zugeben und kurz mitbraten
 +  - Wenn es alles ein wenig am Pfannenboden hängt, mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles vom Pfannenboden abkratzen
 +  - Wenn die Brühe ein wenig eingekocht ist (4-5 Minuten) die Kokosmilch und die Linsen hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen
 +  - Nun das Gemüse aus dem Ofen zugeben und durchmischen
 +  - Die Frühlingswiebel in Ringe schneiden und über jeder Portion eine Handvoll verteilen